FIIIINAAAALEEEEE!

04 April 2013

töggele spreitebach

sandwich spreitebach

Gestern spielten wir vom Olten 2 (Stefan, Mike, Dominik) das Viertelfinal Spiel des Aargauer Cups auswärts in Spreitenbach. Spreitenbach spielte mit Pascal Stierli (D4), Franco Fontana(B14) und Luca Fontana (D4). Von den Klassierungen her waren wir also Favorit, doch im AG Cup wird ja mit Handicap gespielt, deshalb war zu erwarten, dass es eng werden könnte. 


Zu Beginn musste sich Stefan gegen Franco knapp in 5 Sätzen geschlagen geben. Mike verlor gegen Luca mit 1:3. Ich verlor gegen Pascal den 1. Satz deutlich, danach konnte ich die weiteren Sätze jeweils mit 2 Punkten Vorsprung gewinnen. 
Zwischenstand somit 1:2 aus unserer Sicht. 


In Runde 2 begann begann Stefan mit einem klaren 3:0 Sieg gegen Luca. Ich hatte gegen Franco einen harten Fight und konnte im 5. Satz nach abgewehrtem Matchball noch gewinnen. Mike hatte gegen Pascal Mühe und unterlag ihm mit 2:3. 
Somit stand es vor dem Doppel 3:3. Es war also eng. 


Das Doppel spielten wie gewohnt Mike und Stefan. Sie gewannen souverän mit 3:1. 


In der abschliessenden Einzelrunde geann Mike gegen Franco klar mit 3:0. 
Stefan streute gegen Pascal immer wenn es gegen Ende des Satzes knapp wurde gekonnt Netzroller und Kantenbälle ein... so gewann er in 3 knappen Sätzen. Damit stand unser Sieg fest. 
Das Spiel von mir gegen Luca hatte also keine Bedeutung mehr fürs Resultat, nur noch eine immense persönliche Wichtigkeit ;-) Auch in diesem Spiel konnte ich im 5. Satz Matchbälle abwehren und mit einem hässlichen Kantenball gewinnen. 


Nun stehen wir also in der Finalrunde des wichtigsten Mannschaftswettbewerbs im schweizer Tischtennis! 
An dieser Stelle bitte eine Schweigeminute für unseren Stefan. Er spielt am Sa 20.04. am morgen in Brugg die Finalrunde des Ranglistenturniers. Am Nachmittag dann die AG Cup Finalspiele, und am Sonntag noch die AG Meisterschaften im Einzel und Doppel. Wir wünschen viel Spass! ;-)
AUFRUF: Stefan braucht unbedingt noch eine Mixed-Partnerin, wenn de grad rechtig! ;-))

Zuschauer sind natürlich sehr willkommen

.
Nach dem Spiel hatte Mr. Spreitenbach Willi Häusler noch Hunger. Also sprangen wir halt über unseren Schatten und assen in der Beiz noch ein Sandwich, auch wenn wir ja sonst nicht so sind....;-)

Da es dort auch noch einen Töggelikasten hatte, forderten Mike und ich Stierli/Fontana Junior heraus, und zeigten wie polysportiv wir sind ;)