Jugend-Clubmeisterschaften

24 Mai 2016

Autor: Zoltan Segedi, Posted in Turniere

Wie jedes Jahr durften auch am vergangenen Freitag, 20.05.2016  die Jugendlichen im clubinternen Kräftemessen die Bälle durch die Sälihalle prügeln!

Ganze 17 Jungs (die Mädels waren aufgrund geburtstäglichen Feierlichkeiten unabkömmlich) fanden sich ab 18:15 in der Spielstätte ein! Womit - mal wieder - die Teilnehmerzahl des nächsttäglichen Erwachsenenwettkampfes deutlich überflügelt wurde!

Es wurde in 4 Gruppen mit jeweils 4 bzw. 5 Spielern jeder gegen jeden gespielt! Die vier anwesenden lizenzierten Spieler wurden auf die Gruppen gleichmässig verteilt und der restliche wilde Haufen zugelost! Auch diesmal sollten mittels eines ganz neuen Modus die  Sieger ermittelt werden! Nur ein Satz mit insgesamt 35 Punkten wurde gespielt, wobei die erreichte Punktzahl am Ende addiert wurde und somit den Gruppenplatz bestimmte! Es lohnte sich also, um jeden Punkt zu kämpfen, denn knappe Niederlagen mit 17:18 oder 16:19 konnten ebenso entscheidend sein wie hohe Siege mit 34:1 oder 25:10.

Die jeweils Gruppenersten (wenig überraschend die gesetzten Mannschaftsspieler) mussten in der alles entscheidenden 2. Runde ebenfalls wieder jeder gegen jeden ran, bei gleichen Vorgaben (35 Punkte total). Ebenso die Gruppenzweiten untereinander; die Dritten und die Vierten (plus den Fünften) auch so! Die Punkte aus der 1. Runde wurden dabei mitgenommen.

Offenbar war den meisten bewusst, dass jeder Punkt zählt, was stellenweise zu bedenklich langen Ballwechseln beitrug. Somit musste dann die Siegerehrung am Ende dann schon in der Erwachsenen-Trainingszeit vorgenommen werden! Vielen Dank an dieser Stelle für die Geduld der eingetrudelten Senioren!!!

Jeder unlizenzierte durfte eine Urkunde mit nach Hause nehmen!

13. Viviano 12. Suvirr 11. Dalibor 10. Aaditya 09. Benjamin 08. Thomas

Für die Plätze 4 bis 7 gab es zusätzlich noch eine Medaillle.

07. Max 06. Silvan 05. Arkan 04. Satvik

Die Podestplätze wurden dann mit Urkunde, edler Medaille in Gold, Silber oder Bronze und den besten (schottischen) Butterkeksen der Welt belohnt!

03. Remo

02. Siro

01. Shivesh

Für die erfahreneren und bereits seit mehreren Jahren lizenzierten Junioren wurde der 4. Platz von Laurent Roduit belegt, der dafür eine Urkunde über sein Bett hängen darf!

Platz 3 mit knappen Rückstand blieb für Severin Heller, der allerdings mit einer Bronze-Trophäe und Urkunde belohnt wurde!

Zweiter konnte unser Legionär in Winznauer Diensten Olgierd Knurek werden! Für ihn sprang dabei die obligatorische Urkunde, die silberne Trophäe und eine Schlägerhülle vom Feinsten raus!

Schlussendlich heimste Urban Kohler als unangefochtener Turniersieger die goldene Trophäe und eine schwarze Sporttasche mit drei weissen Streifen (samt Siegerurkunde) ein! Er bestätigte damit einmal mehr seine Fortschritte in der vergangenen Saison und dass auch in Zukunft mit ihm zu rechnen sein dürfte.

Alles in allem war auch diese Jugend-Meisterschaft des TTC Olten ein gelungenes Event mit hart umkämpften und spektakulären Ballwechseln!!!