Muri 2 - Olten 2 2:8

28 November 2013

Autor: Dominik, Posted in Meisterschaft

maggi 02

Gestern reisten Stefan, Mike und Dominik ins "sehr zentral gelegene" Muri mit dem festen Ziel, die Tabellenführung auszubauen. In Muri angekommen hiess es dann zuerst schlottern bis jemand kam um die Halle zu öffnen (auf der STT Seite steht nur "19:00-22:00", nicht "19:00-22:00 offen"...;) 
Dieser Umstand bewegte schliesslich auch Dominik dazu, einzulaufen.. 
Muri trat in der gewohnten Besetzung mit Dany, Michi und Maggi an. Stefan begann gegen Dany mühevoll, setzte sich aber am Ende doch noch souverän durch. Auch Dominik hatte gegen Michi im ersten Satz Probleme, gewann danach aber ziemlich sicher. Mike rang Maggi im 5. Satz nieder (vo 4:5 zu 11:5). Somit war der Start in die Begegnung geglückt.
Anschliessend gewann Dominik gegen den an einer Schulterverletzung laborierenden Dany 3:0.
Mike hatte mit seinem Namensvetter ebenfalls keine Probleme und setzte sich klar durch.
Das 3. Spiel war ebenfalls klar - leider: Maggi spielte gegen Stefan gross auf und gewann in 3 Sätzen. Vor dem Doppel stand es also 5:1 für uns. Was dann kam, war nichts für schwache Nerven: Das routinierte Murianer Doppel gewan die ersten beiden Sätze und führte im 3. scheinbar eintscheidend mit 10:6. Doch dann zeigten Stefan und Dominik, dass sie eigentlich nicht zu besiegen sind, und gewannen nach einem weiteren abgewehrten Matchball den Satz noch. 
Im 4. Satz lief es dann bedeutend besser, sodass nur 2 Matchbälle abgewehrt werden mussten. Den 5. gewannen wir schlussendlich "sicher" mit 11:9 ;-) 
Zum Schluss gab sich Mike auch gegen Dany keine Blösse und gewann klar. Stefan setzte sich gegen Michi 3:1 durch und Dominik musste sich Maggi mit 1:3 geschlagen geben. 

In der Beiz genoss es Maggi dann dass er "sone förige B13er" weggehauen hat. Worauf Stefan im Gegenzug mit ihm aufs Doppel anstiess ;-)) 

Nun noch ein Blick auf die Tabelle: Mit 28 Punkten liegen wir 7 Punkte vor dem ersten Verfolger Bremgarten, die allerdings ein Spiel weniger in den Knochen haben als wir. Wir freuen uns aufs Direktduell am 09.12. zu Hause.