Olgierd RLT Qualifikation

02 Dezember 2013

Autor: Heinz Bruder, Posted in Meisterschaft

Unser Junior Olgried startete bei der RLT Qualifikation in Meggen.

 

Gestern fand in Meggen die Qualifikation vom Ranglistenturnier Nachwuchs statt. Die besten JuniorInnen der jeweiligen Regionalverbände spielten gegeneinander um den Einzug ans Finalturnier der besten 8, die dann im Februar in Genf stattfindet.
Mit dabei war auch einer unserer Nachwuchsspieler, nämlich Olgierd. Seine Lizenz hat er beim TTC Winznau gelöst, damit er da mit der U13 Mannschaft spielen kann. Erst 9 jährig konnte er gestern in der Kategorie U11 antreten. Er wollte sich zwar unbedingt fürs Top 8 qualifizieren, doch da er auf dem Papier derjenige Spieler war, der "am zweitweitesten von der Klassierung A20 entfernt ist", war klar, dass das extrem schwierig wird.
Die 16 Spieler wurden zu Beginn in 4er Gruppen aufgeteilt. Olgierd erwischte eine starke Gruppe und verlor alle Spiele zum Teil sehr knapp (1:3, 0:3 2:3).
Anschliessend wurde er mit den anderen Gruppen-4. in eine neue 4er Gruppe eingeteilt, in der dann um die Ränge 13-16 gespielt wurde. Dort gewann Olgierd sein erstes Spiel glatt mit 3:0. Im 2. Spiel besiegte er einen Spieler, der bereits die Elo Punkte von D2 hatte. Zum Schluss kämpfte er sich gegen einen Tessiner nach 0:2 Sätzen zurück, wehrte im 3. Satz Matchbälle ab, und verlor schliesslich im 5. Satz mit 12:14. Somit stand der 14. Schlussrang fest. Olgierd gab nie auf, liess sich durch die anfänglichen Niederlagen nicht die Laune verderben und konnte so wertvolle Erfahrungen sammeln. Wenn er so weiter macht bin ich mir sicher, dass es nächstes Jahr auch mit der Finalteilnahme klappt.