Rio-Star 4 - Olten 1 3:7

26 März 2018

Autor: Dominik, Posted in Meisterschaft

Unser zweitletztes 1. Liga Spiel der Saison bestritten wir auswärts in Muttenz.
Bremgarten-Präsi Korner befahl den Muttenzern, in der glecihen Besetzung anzutreten wie gegen Bremgarten 3, um den Abstiegskampf nicht zu verfälschen. So traten sie auch nur zu zweit an, nämlich mit Roger Tüscher (B11) und dem "Lächler" (Hartmut) Dani Rechberger (C8).
Danke und grossen Respekt an Korner, sehr fair! Schön gibt es in Bremgarten nicht nur übermotivierte Felixen und Schaniins, sondern auch kollegiale Markussen und Marcels ;-)

Gegen Dani, welcher eine Art Clubkollege von mir ist (Aloha Table Tennis, Honolulu), gaben wir alle einen Satz ab, setzten uns jedoch durch. Gegen Roger hatten Stefan und ich wenig zu melden und verloren. Hartmut gewann sein Spiel 3:1.
Das Doppel ging nach etwas schmeichelhafter 2:0 Führung überraschenderweise noch in 5 Sätzen verloren. So resultierte am Ende ein 7:3 Sieg für uns. Da wir das klare Ziel hatten, 4 Punkte zu holen, waren wir trotz Sieg nicht zufrieden.
Die Ausgangslage ist nun folgende: Gewinnen wir unser letztes Spiel der Saison diesen Donnerstag in Waldenburg, verbleiben wir in der 1. Liga. Spielen wir unentschieden oder verlieren wir, so steigen wir in die 2. Liga ab.

Let's do a Bradbury!