"rüegglen" - oder: Die dümmste Ausrede aller Zeiten

02 November 2017

Autor: Dominik, Posted in Divers

Auf dieser Seite wurde vor geraumer Zeit mal der Begriff "peterlen" präsentiert. Seit Montag wurde dieses Wort durch "rüegglen" ersetzt. Rüeggli Rüegg meldete sich nämlich topmotiviert zum Training an. Die Halle war voll, ganze 12 Nasen waren abgesehen von den drei Spielern von Olten 2, welche Match hatten, zum trainieren da. Aber einer fehlte: Stefan! 
Gestern lieferte er uns die Begründung: Stevie fuhr doch tatsächlich am Montag nach Olten. Doch....oh Schreck... Es hatte doch tatsächlich keine freien Parkplätze vor der Halle!! Völlig verständlicherweise suchte er nicht einen Parkplatz 100m weiter, sondern fuhr sogleich wieder nach Zofingen nach Hause. Da kommt mir unweigerlich ein Klassenkollege aus Kantizeiten in den Sinn, welcher mal einen Tag gefehlt hatte und im Absenzenbuch als Begründung "Chrott im Hals" reingeschrieben hatte. 

Bleibt zu hoffen, dass die schreckliche Parkplatzsituation sich möglichst schnell bessert, sodass unser Stefan wieder ins Training einsteigen kann ;-)