Wohlen 1 - Olten 2 3:7

22 Januar 2014

Autor: Dominik, Posted in Meisterschaft

dominik

Das auf gestern verschobene 2. Liga Spiel gegen Wohlen begann für uns ein bisschen turbulent: Unser Käptn verliess das Schiff als erster. Stets nach Rekorden strebend brach er seinen persönlichen Fieber Highscore. Da er ja sonst schon für seine Schweissausbrüche beim Tischtennis spielen bekannt ist, hätte sich Stefan wohl endgültig in Dampf aufgelöst, wenn er hätte spielen müssen. Also stieg Hans, kurzfristig von der Arbeit aufgeboten, in die Hosen. Mike kam direkt von der (Après-?)Skipiste. Ich hatte einen postethanolischen Brummschädel von der letzten Nacht. 
Nun gut, in Wohlen war die Ausgangslage wie erwartet: Weisse Halle, weisse Bälle, ein komischer Boden, tropische Hitze und die Gegner Christian (B11), Maik (C7) und Markus (C6). 
Zu Beginn besiegte Mike Markus 3:0. Christian hatte gegen Hans gegen Ende so viele Netzroller, dass das eindeutig Können sein musste. Hans verlor 3:1. Ich konnte gegen Maik mit 3:1 gewinnen. Stand also 2:1 für uns. 
Anschliessend machte Mike mit Christian kurzen Prozess -> 3:0. Hans gewann gegen Maik ebenfalls 3:0, jedoch jedes mal nur mit 2 Punkten Differenz. Ich hatte gegen Markus mehr Mühe als in der Vorrunde und gewann 3:1.
Dann kam das Doppel. Christian und Maik gegen Mike und mich. Es war von Beginn weg eine enge Sache. Die Wohlener(?) führten 2:1 und hatten im 4. Satz einen Matchball. Doch den wehrten sie selber ab und wir konnten den 5. mit 9:11 gewinnen. 
Zum Schluss fand Mike gegen Maik nicht das richtige Rezept und verlor 3:0. Hans verlor gegen Markus in 4 knappen Sätzen. Ich lieferte mir mit Christian wie gewohnt einen harten aber fairen Kampf. Nach 2:0 Führung kam ich im 4. Satz zu einem Matchball. Doch auf meinen Topspin knallte der Wahnsinnige einfach drauf und schoss fast ein Loch in den Tisch. So will ich auch mal einen Matchball abwehren! Schliesslich gings in den 5. Satz, den ich knapp gewinnen konnte. 
Unter dem Strich resultierte also ein 7:3 Sieg für uns. Möge uns der C8er von Muri den Punktverlust gegen ihren Abstiegskonkurrenten verzeihen. 
Seit meinem Wechsel auf Tenergy habe ich nun in der 2. Liga eine 9:0 Bilanz. Mit dem richtigen Material kann also wirklich jeder gewinnen. Da ich vergessen habe, ein Foto zu machen, meinte Mike, ich solle wegen meinen Siegen ein Selbstportrait von mir nehmen. So etwas arrogantes würde ich nun also wirklich nie machen, also echt..! .......aha ups..
;-)