Heinz schlägt wieder zu!

28 Januar 2016

Autor: Dominik, Posted in Divers

Gestern kam ich in Obergösgen in die Garderobe. Als ich Heinz auf dem Bänkli sitzen sah musste ich sogleich lachen. Unser Heinz Potter hatte tatsächlich mal wieder eine Schnatte an der Stirn/Glatze (schwer zu sagen, der Übergang ist ja fliessend). Was war passiert? 
Unser Heinz hatte am Dienstag ein 3. Liga Spiel in Bremgarten. Rein resultatmässig sorgte er weniger für Spektakel als auch schon in jüngerer Vergangenheit. Doch dafür zeigte er mal wieder seinen Paradeschlag, den ausser ihm weltweit niemand kann: Das Rückhandservice voll durchgezogen mit Endstation Schädel. Wie er das genau macht, ist nach wie vor unergründlich, er streut diesen Zauberschlag jeweils immer nur dann ein wenn weit und breit keine Kamera in Sicht ist. Auf jeden Fall blutete er mal wieder am Kopf. 
Bereits am Montag im Training wurde Heinz von Tonis Schläger voll auf den Öpfel getroffen und fast k.o. gehauen. Es ist wohl nicht seine Woche. 
Ich schlage vor, dass Heinz in Zukunft nur noch mit diesem Kopfschutz an die Platte geht, zu kaufen bei Amazon für 29.99€. 
Da Heinz bemängelt hat, dass er beim Bericht zum Speckbrettli-Turnier nicht speziell erwähnt wurde, habe ich das an dieser Stelle liebend gerne nachgeholt Zwinkernd
Hopp Heinz